Weißanstrich an Stämmen der Obstbäume 

Ein strenger Winter mit sehr niedrigen Temperaturen im Februar kann es an den Stämmen der Obstbäume Frostrisse verursachen. An sonnigen Tagen erwärmt sich der dunkle Stamm, der Saft steigt nach oben. In der Nacht kommt es zu starken Frösten, der Saft gefriert und sprengt die Borke.

Durch den Weißanstrich werden die Wärmestrahlen zurückgeworfen und der Stamm heizt nicht so stark auf. Der Weißanstrich sollte bereits im November an einem trockenen Tag angebracht werden. Die Weißanstrichpaste kann in Baumärkten erworben werden. („Dr. Stähler Weißanstrich“, „Dehner Weißanstrich“, „Neudorf Bio-Baumanstrich“.