Winter- oder Austriebsspritzung

Der warme Winter 2013/14 hat uns viele Schädlinge beschert. Die an Zweigen und Ästen überwinternden Schädlingseier haben eine Invasion von Schädlingen ausgelöst.

Um die überwinternden Schädlinge rechtzeitig zu vernichten ehe sie Schaden ausrichten können, sollte man eine Austriebsspritzung mit Weißöl im Februar an einem trockenen, frostfreien Tag durchführen. Die Wintereier von Raupen, Läusen, Rote Spinne und Motten werden vernichtet. (Naturen Austriebs- Spritzmittel von Celaflor oder Promanal Neu von Neudorff)

Die Spritzung von Obst und Beerensträucher kann bis zum Mausohrstadium durchgeführt werden.